Bücherstapel | Buch History |
Buch 592
 Nicht verliehen
Mindeststatus ProfessorNur an Freunde verleihen Nein Buchstatus frei
Rubrik

Der Handel folgt dem Ingenieur


Herbert Gross


Besitzer
Name NummerFünf
Ort 51143 Köln
Status Referendar
Verliehen 20
Geliehen 10
Bucheinträge 219
Nachricht senden Freundschaft anbieten Freunde von NummerFünf Bücherstapel von NummerFünf Userprofil von NummerFünf


Buchdaten
SpracheGerman
AntiquariatNein
BestsellerNein
ISBNKeine Angabe
Kaufpreis13.00 €
Ersch. Datum1955
Seiten256
Auflage1

Höhe / Breite / Tiefe
23.00 cm x 15.00 cm x 3.00 cm
Gewicht510.00 Gramm

Beschreibung / Besonderheiten
Das koloniale Zeitalter schuf das Motto --Trade follows the flag--. Es endete für den deutschen Export im ersten, für die übrigen Industrieländer im zweiten Weltkriege. Heute bricht sich ein neuer Leitsatz Bahn: --Trade follows the Engineer-- - --Der Handel folgt dem technischen Rat - dem Ingenieur--. - Und damit beginnt eine neue Phase der weltwirtschaftlichen Entwicklung.
In den politisch selbständig gewordenen Überseegebieten zeigt sich eine eigene wirtschaftliche Initiative. Neue Industrien und Städte entstehen. Verkehr und Landwirtschaft werden modernisiert. Schulen und Institute wachsen empor. Dazu werden der technische Rat und die Partnerschaft der Industrie­länder, ihre Ingenieure, Facharbeiter, Maschinen und Liefe­rungen, auch ihre finanzielle Hilfe gesucht. So schlägt die Stunde des technischen Kaufmanns, des industriellen Aus­rüsters, des planenden Beraters.
Dieses Buch schildert die große Vielfalt der Formen tech­nischer Hilfe und Beratung, die in Europa und Deutschland erwachsen sind. Es zeigt, wie die alten Industrieländer ihre langjährigen Erfahrungen beim Bau von Anlagen, ihre Kennt­nisse der Produktion und der Verfahren an die Welt vermitteln; wie sich ein eigener Stil bei der Erschließung noch nicht voll entwickelter Länder herausbildet. So sind besondere Formen der Beratung und Belieferung entstanden. Sie verhelfen den Kundenländern zu Wohlstand, schaffen neue Märkte und för­dern damit auch eine neue weltwirtschaftliche Verbundenheit.
Im Mittelpunkt der Schrift steht die Praxis, eingebettet in die Deutung des Weltmarktes unserer Zeit. Es geht um neue Tatsachen und Gedanken. Andere industrielle Kraftfelder zeigen andere Formen der Beratung. Hier geht es jedoch darum, die europäischen und deutschen Wege zu schildern.

Buch leihen (POST)
Punkte:0
Porto:1.60 €

Bitte loggen Sie sich ein, um dieses Buch zu entleihen.

Buch leihen (REGIO)
Punkte:0
Porto:0.00 €

Bitte loggen Sie sich ein, um dieses Buch zu entleihen.


Dieses Buch bei Amazon kaufen
Bücherwurm der Woche
nicht viel los

Zufallsbücher
Isabels Fluch von Brenda Joyce
Brenda Joyce
Isabels Fluch


Homepage schnell und einf... von Eike Elser
Eike Elser
Homepage schnell und einf...


Koi von Barry James
Barry James
Koi


Zweig Nirgendwo in Afrika von Stefanie Zweig
Stefanie Zweig
Zweig Nirgendwo in Afrika


Hilfe | AGB | Grundsätze | FAQs | Impressum | Presse & Partner | Datenschutzbestimmungen |