Bücherstapel | Buch History |
Buch 1078
 Nicht verliehen
Mindeststatus Kein MindeststatusNur an Freunde verleihen Ja Buchstatus frei
Rubrik > Belletristik > Romane/Erzählungen > Sonstige Romane

Beim Leben meiner Schwester


Jodi Picoult


Besitzer
Name tipiar
Ort 41065 Mönchengladbach
Status Streber
Verliehen 0
Geliehen 0
Bucheinträge 10
Nachricht senden Freundschaft anbieten Freunde von tipiar Bücherstapel von tipiar Userprofil von tipiar


Buchdaten
SpracheGerman
AntiquariatNein
BestsellerNein
ISBN978342258081
Kaufpreis8.95 €
Ersch. Datum2009
Seiten478
Auflage6

Höhe / Breite / Tiefe
20.00 cm x 12.00 cm x 3.00 cm
Gewicht450.00 Gramm

Beschreibung / Besonderheiten
In ihrer frühesten Erinnerung ist Anna Fitzgerald drei Jahre alt und versucht ihre Schwester Kate umzubringen. Sie ist in ihr Schlafzimmer geschlichen und hat ihr das Kopfkissen über das Gesicht gelegt. Dann kam ihr Vater Brian ins Zimmer und hat sie gerettet. „Das“, hat der Vater damals gesagt, „ist nie passiert!“.

Aber es ist passiert, damals, vor fast genau zehn Jahren, und Anna erinnert sich mit einer Deutlichkeit daran, dass sie jedes Mal fast erschrickt. Nun ist sie Dreizehn, und wieder dabei, ihre Schwester umzubringen. Denn Kate ist unheilbar an Leukämie erkrankt, und Anna ist einzig dazu da, so scheint es ihr zumindest, ihr Knochenmark zu spenden. Wie viele Operationen sie schon über sich hat ergehen lassen, weiß das Mädchen gar nicht mehr, und immer wieder ist sie sich ein wenig mehr als menschliches Ersatzteillager vorgekommen. Trotzdem ist ihr der Entschluss, sich zu verweigern -- und damit der Schwester den Tod zu bringen -- nicht leicht gefallen. Anna besorgt sich einen Anwalt, der sicherstellen soll, dass sie ihren geschundenen Körper nie mehr für Kate zur Verfügung stellen soll -- eine Entscheidung, die nach und nach die ganze Zerrissenheit der Familie offenbart.

Beim Leben meiner Schwester, das mit Abstand erfolgreichste Buch der inzwischen 38-jährigen New Yorker Autorin Jodi Picoult, ist starker Tobak. Das liegt nicht nur an dem aufwühlenden Plot, der den Leser Seite für Seite buchstäblich bis aufs Mark erschüttert -- gerade weil er beide Positionen sehr gut nachvollziehen kann. Das liegt vor allem auch an der schonungslos offenen Sprache, in die Picoult ihre Geschichte gekleidet hat. Was ist der Wert des Menschen? fragt ihr Roman. Und: Wie weit darf und muss jemand aus Liebe zu einem anderen Menschen gehen? Diese Problematik macht Beim Leben meiner Schwester zu einem hoch brisanten, fast schon philosophischen Roman. Dass man das Buch aber auch als bloße Unterhaltung lesen kann, erhöht seinen Reiz umso mehr.

Buch leihen (POST)
Punkte:2
Porto:1.50 €

Bitte loggen Sie sich ein, um dieses Buch zu entleihen.

Buch leihen (REGIO)
Punkte:2
Porto:0.00 €

Bitte loggen Sie sich ein, um dieses Buch zu entleihen.


Dieses Buch bei Amazon kaufen
Bücherwurm der Woche
nicht viel los

Zufallsbücher
Filmen leicht gemacht von Fritz Meisnitzer
Fritz Meisnitzer
Filmen leicht gemacht


Grow! your mind von Grow Redaktion
Grow Redaktion
Grow! your mind


Die Geliebten von Rudolf G. Binding
Rudolf G. Binding
Die Geliebten


Meine Mutti Nr.44 von Gisela Reuting
Gisela Reuting
Meine Mutti Nr.44


Hilfe | AGB | Grundsätze | FAQs | Impressum | Presse & Partner | Datenschutzbestimmungen |