Bücherstapel | Buch History |
Buch 683
 Nicht verliehen
Mindeststatus ProfessorNur an Freunde verleihen Nein Buchstatus frei
Rubrik > Belletristik > Romane/Erzählungen > Historische Romane

Königliche Rivalin - Maria Stuart


Jean Plaidy


Besitzer
Name NummerFünf
Ort 51143 Köln
Status Referendar
Verliehen 20
Geliehen 10
Bucheinträge 219
Nachricht senden Freundschaft anbieten Freunde von NummerFünf Bücherstapel von NummerFünf Userprofil von NummerFünf


Buchdaten
SpracheGerman
AntiquariatNein
BestsellerNein
ISBN3 451 17477 4
Kaufpreis8.00 €
Ersch. Datum1976
Seiten379
Auflage1

Höhe / Breite / Tiefe
22.00 cm x 15.00 cm x 4.00 cm
Gewicht521.00 Gramm

Beschreibung / Besonderheiten
Maria Stuart, die bezaubernde und unglückliche Königin von Schottland und den Inseln (und, noch nicht achtzehn, für kurze Zeit auch von Frankreich), gehört zu jenen unvergeßlichen Gestalten der Geschichte, die weit über ihre historische Rolle hinaus die Anteilnahme und die Phantasie der Nachwelt zu fesseln vermögen.
Die englische Autorin Jean Plaidy, unter ihrem Namen wie unter dem Pseudonym Victoria Holt als Verfasserin historischer Romane berühmt, zeichnet in diesem Buch das Lebensbild Maria Stuarts von den Tagen der Kindheit bis zum jähen, unwiderruflichen Sturz. Sie bringt dazu die besten Voraussetzungen mit: genaue Kenntnis der historischen Details, Sensibilität und Einfühlungsvermögen und die Gabe farbiger, spannender Schilderung.
Seit ihrer Geburt mit der Bürde des Königtums belastet, verbringt Maria nur die ersten Kindheitsjahre unter dem Schutz ihrer Mutter in Schottland. Als Fünfjährige kommt sie an den französischen Hof und wird mit dem Dauphin, zu dessen späterer Gemahlin sie bestimmt ist, erzogen. Sie wird der Liebling König , Heinrichs II. und seiner Mätresse Diana von Poltiers; der zarte und kränkliche Dauphin vergöttert sie; sie gilt als das schönste und am meisten bewunderte Kind Frankreichs - gehaßt nur von der verbitterten und kaltherzigen Gemahlin des Königs, Katharina von Medici. Aber die Schatten zeichnen sich ab: Ihre mächtigen Verwandten, der Herzog von Guise und der Kardinal von Lothringen, bedienen sich ihrer als Instrument für die Stärkung der Macht des Hauses Guise und Lothringen und legen damit den Grundstein für eine tragischen Entwicklung. Mit sechzehn Jahren wird Maria dem Dauphin, dem späteren König Franz II, vermählt, mit achtzehn ist sie Witwe.
Schmerzlich ist der Abschied aus dem geliebten, heiteren Frankreich, schmerzlich die Rückkehr in das fremde, düstere Schottland, zerspalten von den Streitigkeiten der mächtigen Clans, zerrieben im Glaubenskampf unter dem puritanischen Eiferer John Knox, bedroht durch das mißtrauische England, dessen Königin Elisabeth es ihrer Rivalin nie verzeiht, daß sie unter dem Einfluß Frankreichs ihren Anspruch als legitime Erbin des englischen Throns geltend gemacht hatte. Maria flieht in die Ehe mit dem jungen und schwachen Darnley, eine unglückliche und zutiefst enttäuschende Verbindung. Nach weniger als zwei Jahren wird Darnley zum Opfer einer Adelsverschwörung unter dem Abenteurer Bothwell - ein Geschehnis von dessen Schatten Maria sich nie mehr ganz befreien kann, weder vor sich selbst noch vor der Welt. Sie stürzt sich mit blinder und selbstzerstörerischer Leidenschaft in die Verbindung mit dem stolzen, anmaßenden, kraftvollen Bothwell - und damit in ihr eigenes Unglück: Sie ist noch nicht sechsundzwanzig Jahre alt, als ihr betrogenes, enttäuschtes, mißbrauchtes Leben als Königin in einem Aufstand des schottischen Adels endet. Zwanzig Jahre der Gefangenschaft warten noch auf sie bis zu jenem 3. Februar 1587, an dem sie in Fotheringhay durch das Urteil ihrer Feindin Elisabeth den Tod erleidet. Das letzte Kapitel beschwört diesen Tag und läßt im Rückblick die Zeit der Gefangenschaft, der Hoffnungen und Enttäuschungen der Anklagen und Demütigungen, aber auch des Reifens und der Behauptung der eigenen Würde lebendig werden.

Buch leihen (POST)
Punkte:0
Porto:1.60 €

Bitte loggen Sie sich ein, um dieses Buch zu entleihen.

Buch leihen (REGIO)
Punkte:0
Porto:0.00 €

Bitte loggen Sie sich ein, um dieses Buch zu entleihen.


Dieses Buch bei Amazon kaufen
Bücherwurm der Woche
nicht viel los

Zufallsbücher
Computerspiele selbermach... von Thomas Schmid
Thomas Schmid
Computerspiele selbermach...


Ehrlich von Mark Medlock
Mark Medlock
Ehrlich


Alle sieben Wellen von Daniel Glattauer
Daniel Glattauer
Alle sieben Wellen


Gefährliche Wahrheit von Valerie Schönfeld
Valerie Schönfeld
Gefährliche Wahrheit


Hilfe | AGB | Grundsätze | FAQs | Impressum | Presse & Partner | Datenschutzbestimmungen |