Bücherstapel | Buch History |
Buch 534
 Nicht verliehen
Mindeststatus Kein MindeststatusNur an Freunde verleihen Nein Buchstatus frei
Rubrik > Belletristik > Romane/Erzählungen > Liebesromane

Ein Achtel Salz


Hannsferdinand Döbler


Besitzer
Name NummerFünf
Ort 51143 Köln
Status Referendar
Verliehen 20
Geliehen 10
Bucheinträge 219
Nachricht senden Freundschaft anbieten Freunde von NummerFünf Bücherstapel von NummerFünf Userprofil von NummerFünf


Buchdaten
SpracheGerman
AntiquariatNein
BestsellerNein
ISBNKeine Angabe
Kaufpreis5.00 €
Ersch. Datum1959
Seiten130
Auflage1

Höhe / Breite / Tiefe
18.00 cm x 11.00 cm x 1.00 cm
Gewicht190.00 Gramm

Beschreibung / Besonderheiten
Der zum Teil autobiographische Roman erzählt die Geschichte von zwei jungen Studenten am Kölner Bibliothekarlehrinstitut. Der Ich-Erzähler und Jorinde, seine Freundin, entschließen sich, trotz ihrer schlechten finanziellen Situation, zu heiraten. Täglich fahren die beiden dann nach ihrer Heirat zur Büchereischule, um sich auf das Examen vorzubereiten. Schließlich wird Jorinde vor dem Examen schwanger und bricht ihr Studium ab, während ihr Mann das Examen besteht und die Leiterstelle einer kleinen Ortsbücherei übernimmt.

Buch leihen (POST)
Punkte:0
Porto:0.90 €

Bitte loggen Sie sich ein, um dieses Buch zu entleihen.

Buch leihen (REGIO)
Punkte:0
Porto:0.00 €

Bitte loggen Sie sich ein, um dieses Buch zu entleihen.


Dieses Buch bei Amazon kaufen
Bücherwurm der Woche
nicht viel los

Zufallsbücher
Der Tod ist eingeplant von Joachim H. Rudek
Joachim H. Rudek
Der Tod ist eingeplant


Crisanta - Erzählungen 19... von Anna Seghers
Anna Seghers
Crisanta - Erzählungen 19...


Die Spur der Hebamme von Sabine Ebert
Sabine Ebert
Die Spur der Hebamme


Meine Mutti Nr.44 von Gisela Reuting
Gisela Reuting
Meine Mutti Nr.44


Hilfe | AGB | Grundsätze | FAQs | Impressum | Presse & Partner | Datenschutzbestimmungen |